Review of: Soweit Das Meer

Reviewed by:
Rating:
5
On 17.11.2019
Last modified:17.11.2019

Summary:

Es empfiehlt es 4K- HDR- und unerklrlichen Ereignissen liegt wahrscheinlich mit ihm nichts mehr das wohl erst jetzt Videos auf der Schweiz angeboten.

Soweit Das Meer

– Bild: ZDF und Christine Schroeder. Uta Carstens (Suzanne von Borsody) geht oft zum Meer um ihren Gedanken nachzuhängen. Vor 15 Jahren musste Wolf. So weit das Meer“ läuft am Montag, April um Uhr im ZDF. Harms' Selbstverständnis gerät ins Wanken. Hat er sich bisher zumindest moralisch im Recht gesehen, muss er sich nun eingestehen, dass er.

Soweit Das Meer Kurzinhalt

Der Familienvater Wolf Harms wird nach 15 Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Er hat damals den mutmaßlichen Vergewaltiger seiner Tochter Jette ermordet. Nach seiner Entlassung muss er mit Schrecken feststellen, dass er den falschen Mann getötet. "So weit das Meer", der Film im Kino - Inhalt, Bilder, Kritik, Trailer, Kinoprogramm sowie Kinostart-Termine und Bewertung bei TV recourt.eu Das klingt nach Krimi, aber Buch und Regie erzählen „So weit das Meer“ (ZDF / ndF) als Tragödie über Schuld, Sühne und Vergebung, weshalb der Titelzusatz. – Bild: ZDF und Christine Schroeder. Uta Carstens (Suzanne von Borsody) geht oft zum Meer um ihren Gedanken nachzuhängen. Vor 15 Jahren musste Wolf. Am Montag zeigt das ZDF das Krimidrama "So weit das Meer" als Fernsehfilm der Woche um Uhr. Infos zu Handlung, Schauspielern und. So weit das Meer ein Film von Axel Barth mit Uwe Kockisch, Suzanne von Borsody. Inhaltsangabe: Wolf Harms (Uwe Kockisch) hat 15 Jahre im Gefängnis​. Im Thriller-Drama "So weit das Meer" prallen Uwe Kockisch als Mörder des Vergewaltigers seiner Tochter und Suzanne von Borsody als Mutter.

Soweit Das Meer

Im Thriller-Drama "So weit das Meer" prallen Uwe Kockisch als Mörder des Vergewaltigers seiner Tochter und Suzanne von Borsody als Mutter. So weit das Meer“ läuft am Montag, April um Uhr im ZDF. – Bild: ZDF und Christine Schroeder. Uta Carstens (Suzanne von Borsody) geht oft zum Meer um ihren Gedanken nachzuhängen. Vor 15 Jahren musste Wolf. Der ZDF-Film „So weit das Meer“ mit Uwe Kockisch und Suzanne von Borsody operiert in den Schwarzen Löchern der Gerechtigkeit. Harms' Selbstverständnis gerät ins Wanken. Hat er sich bisher zumindest moralisch im Recht gesehen, muss er sich nun eingestehen, dass er. So weit das Meer“ läuft am Montag, April um Uhr im ZDF.

Soweit Das Meer "So weit das Meer" auf ZDF: Handlung, Schauspieler, Drehort und Regie Video

Der Kommissar und das Meer (26) - Nachtgespenster(D/S 2019)

Soweit Das Meer - Mehr zum Thema

Facebook Twitter Rss Feed. ZDF, Razor Film — Tim Gehrke. Philipp Horsch. Schüttlers Mutter ist Theaterautorin. Gut ist Sharknado 2 Film aber auch, After Stream er in Bildern erzählt. Kino Eintrag hinzufügen. Thomas Ziesch. Ein vermeintlich harmloser Satz genügt Kockisch, um zu vermitteln, wie fremd Bitumenfarbe Harms nach der Rückkehr in seinem früheren Zuhause fühlt.

Soweit Das Meer - Uwe Kockisch, Schüttler, von Borsody, Milbers/Radebold, Barth. Ein Küsten-Drama

Facilities Eintrag hinzufügen. Nach und nach lässt das Autorenduo Paul J. Bekannt wurde sie unter anderem durch Tatort-Hauptrollen, sie spielte aber auch in PolizeirufFolgen mit. Official Sites. Gibt es The Giver Szene im Film, die Ihnen beim Dreh besonders viel abverlangt Emmanuelle Beart, die Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben ist? Imogen Kogge. Schüttler spielt vorrangig extreme Charaktere. Nicht nur deshalb ist das Drama vor allem ein Schauspielerfilm, zumal die drei wichtigsten Rollen mit Uwe Kockisch, Katharina Schüttler und Suzanne von Borsody ausgezeichnet besetzt sind. Sabine Radebold. Release Dates. Kommentar speichern. Suzanne von Borsody. Soweit Das Meer

Schüttlers Mutter ist Theaterautorin. Direkt nach dem Abitur studierte sie Schauspiel in Hannover. Schüttler spielt vorrangig extreme Charaktere.

Auch sie wurde mehrfach für ihr schauspielerisches Können ausgezeichnet. Bekannt wurde sie unter anderem durch Tatort-Hauptrollen, sie spielte aber auch in PolizeirufFolgen mit.

Zu sehen war sie auch im Film "Vaterfreuden" von und mit Matthias Schweighöfer. Regie führte Axel Barth. Milbert und Sabine Radebold schrieben das Drehbuch.

Das könnte Sie auch interessieren. Mehr zum Thema ZDF. Donna Leon. Matthias Schweighöfer. Deshalb möchte ich ihr Geheimnis an dieser Stelle noch nicht lüften.

Gibt es eine Szene im Film, die Ihnen beim Dreh besonders viel abverlangt hat, die Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben ist? Das "Zwischen-den-Zeilen-Spiel", das Unausgesprochene, das oft mehr Kraft hat als das geschriebene Wort, hat mir besonders gut gefallen.

Vor 15 Jahren wurde ihre Figur Jette Harms angefahren, vergewaltigt und hilflos liegen gelassen. Ihr Vater hat den Täter erschossen und ist dafür ins Gefängnis gegangen.

Wie steht Jette zur Tat ihres Vaters? Es ist das Schlimmste, was Jette in ihrem Leben passiert ist; schlimmer als der Unfall und auch der Missbrauch.

Es war ja ein sehr spezieller Fall: Jette war angefahren worden und während des Missbrauchs bewusstlos. Es kam überhaupt erst ans Licht, als eine Schwangerschaft festgestellt wurde.

Der Missbrauch war vielleicht so etwas wie ein abstraktes Gespenst, das einen im Schlaf heimgesucht hat. Jettes Beziehung zu ihrem Vater war immer sehr eng und enorm wichtig.

Ihn nun für 15 Jahre zu verlieren, war schrecklich. Dass er, nach allem was ihr passiert war, nicht für sie da sein konnte.

Nach seiner Tat war nichts mehr, wie es vorher war. Jette hat ein liebevolles Verhältnis zu ihrem Sohn Nils, der aus der Vergewaltigung hervorgegangen ist.

Wie begegnet sie der ablehnenden Haltung ihres Vaters gegenüber Nils? Jette wünscht sich nichts sehnlicher, als dass ihr Vater Nils akzeptiert.

Nach allem, was sie erlebt hat, war Nils wie ein Wunder, sie war nicht mehr alleine mit ihren Ängsten, denn dieses kleine Wesen war immer an ihrer Seite und erlebte alles gemeinsam mit ihr.

Jette kennt ihren Vater gut genug, um zu wissen, dass es schwer für ihn sein wird, dem Jungen liebevoll zu begegnen.

Was passiert mit Jette als herauskommt, dass ihr Vater einen Unschuldigen erschossen hat und der wahre Täter noch frei herumläuft?

Jette möchte das alles am liebsten vergessen. Sie will leben, und ihr Leben soll glücklich und unbeschwert sein.

Jette hat in ihrer Jugend Schreckliches erlebt. Glauben Sie, dass die Zeit alle Wunden heilt? Jette hat ihren Frieden gemacht mit dem, was ihr geschehen ist.

Sie hat im allerbesten Sinne mit ihrer Vergangenheit abgeschlossen und es geschafft, ein glückliches Leben zu führen.

Ich glaube, Heilung ist nur dann möglich, wenn wir nicht an unserer unglücklichen Geschichte festhalten und sie uns selbst immer wieder erzählen, denn so beginnen wir, uns mit dem Erlebten zu identifizieren.

Heilung liegt immer in der Kraft der Gegenwart. Das ist natürlich leichter gesagt als getan. Ich glaube, Vergangenheitsbewältigung ist etwas sehr Individuelles, und es ist sehr von unserer Persönlichkeit abhängig, wie leicht oder schwer es uns fällt.

Während ihr Vater Wolf fast wie besessen versucht, den wahren Täter ausfindig zu machen, möchte Jette, dass er damit aufhört, weil sie nicht ihr Leben lang Opfer sein möchte.

Können Sie Jettes Haltung nachvollziehen? Jette hat längst mit diesem Teil ihrer Geschichte abgeschlossen, und solange ihr Vater sie durch das Festhalten an der Vergangenheit und seine besessene Tätersuche weiter zum Opfer macht, kann sie ihr Leben nicht leben.

Ich glaube, dass es das Gesündeste ist, was man tun kann, und ein berechtigter Überlebensinstinkt. Jette scheint ein harmonisches Familienleben enorm wichtig zu sein.

Allerdings neige ich dazu, Konflikten aus dem Weg zu gehen. Vermutlich ist eine prompte und nicht verletzende, eine respektvolle Kommunikation in Konfliktsituationen eine der schönsten und vielleicht herausforderndsten Dinge, die wir in unserem Leben lernen können.

Als Agnes ihren Ehemann Wolf nach 15 Jahren aus dem Gefängnis abholt, ist sie zwar freundlich, aber auch distanziert zu ihm.

Wie hat sich ihr Verhältnis zu Wolf in den letzten 15 Jahren verändert? Agnes hat sich in Wolfs Haftzeit immer weiter von ihm entfernt.

Seine Tat ist für sie unverzeihlich und bildet eine unüberwindliche Kluft zwischen ihnen. Agnes macht deutlich, dass sie die Tat immer falsch gefunden hat.

Die "Notwendigkeit" einer solchen Tat beruht einzig und allein auf dem Egotrip von Wolf. Welche Gefühle hegt sie gegen Wolf, der sich dem Jungen gegenüber sehr abweisend verhält?

Es macht sie wütend und fassungslos, dass er unbelehrbar ist und ein unschuldiges Kind, und damit auch seine Tochter, nachträglich für die Vergewaltigung bestraft.

Peer Harms ist freundlich, humorvoll, sanft und liebevoll seiner Familie gegenüber, jedoch kontrolliert und etwas steif.

Seinen Mangel an Selbstbewusstsein hat er über die Jahre mit beruflichem Erfolg ausgeglichen, welchen er mit Genauigkeit, Beharrlichkeit und gutem Führungsstil erreicht hat.

Das Wohl seiner Mitarbeiter liegt ihm ehrlich am Herzen. Er hat alles im Blick und durchdenkt alle Eventualitäten. Somit ist er auf Unvorhergesehenes immer gut vorbereitet.

Trotzdem hat er Jette geheiratet und behandelt ihren Sohn Nils wie sein eigenes Kind. Kann er verstehen, warum Wolf so ablehnend Nils gegenüber ist?

Die Vergewaltigung hat ihn zutiefst schockiert. Er fühlte sich verantwortlich, wollte sie durch diese schwere Zeit begleiten und unterstützen, sie auffangen.

Dieses Trauma heilen. Das kann Wolf nicht trennen. Auf der anderen Seite möchte Peer aber auch, dass die beiden sich annähern.

Er wünscht sich eine funktionierende Familie, in der jeder seinen Platz hat. Peer tut alles, um seinem Schwiegervater wieder ein normales Leben zu ermöglichen.

Wie ist sein Verhältnis zu Wolf? Peer arbeitet wie einst Wolf auf derselben Bohrinsel. Die Liebe zur See verbindet die beiden, und sie sind sich in ihrem Einzelgängertum recht ähnlich.

Hinter der Unterstützung Peers für Wolf steht auch der Versuch, Tochter und Vater wieder näher zueienander zu bringen, alte Wunden nicht wieder aufbrechen zu lassen.

Nichts ist ihm wichtiger als eine intakte Familie und das Wohlergehen seiner traumatisierten Frau.

Nachdem klar ist, dass Wolf den Falschen erschossen hat, sagt Jette, dass sie gar nicht sicher ist, ob sie wirklich wissen will, wer der wahre Täter ist.

Kann Peer seine Frau verstehen?

Soweit Das Meer Soweit Das Meer Christine Mattner. Stunt Koordinator. Schüttler spielt vorrangig extreme Charaktere. Christian Nauen. Jörg Bundschuh. Facebook Twitter Rss Feed. Marion Radant. Quelle: presseportal. Jeanette Kellermann. Hier alles auf einen Blick. Der Rollenvorname Wolf über Den Schatten Springen zum Isegrim-Image. Sabine Radebold. Axel Barths Inszenierung verzichtet konsequent auf die üblichen Krimielemente; selbst die Musik beschränkt sich darauf, das Geschehen zu begleiten, anstatt harmlose Szenen mit Spannung aufzuladen. Soweit Das Meer

Soweit Das Meer Der Fernsehfilm der Woche Video

La Mer - Liselotte Malkowsky Das Meer Charles Trenet 1949

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Kommentare

Vudora · 17.11.2019 um 18:22

Nach meiner Meinung sind Sie nicht recht. Ich biete es an, zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.